Olivenöl aus Extremadura

Badajoz und Cáceres sind die wichtigsten Olivenöl produzierenden Provinzen in der Extremadura, die in den Erntejahren 2017 und 2018 insgesamt 73.000 Tonnen Oliven geerntet haben. und auf die Zahl von 100.000 Tonnen zusteuert.

Die Handelsmarken für Olivenöl wachsen in der Region erheblich. Extremadura hat mehrere autorisierte Olivensorten für Olivenöl und Tafeloliven einschließlich Manzanilla de Sevilla, Cornicabra, Picual, Morisca, Cornezuelo und Verdial de Badajoz.
Manzanilla Cacereña ist die bekannteste Olive der Region. 

1 bis 1 (von insgesamt 1)