Spanischer Wein

Der spanische Wein hat eine langjährige Tradition. In Spanien wurde bereits ca. 4000 v. Chr. Weinbau betrieben. Dies geht aus alten gefundenen Traubenresten von Rebsorten hervor.

Die Phönizier gründeten 1100 v. Chr. die Stadt Cádiz im Süden Spaniens, und betrieben in verstärktem Maße Weinanbau. Nach den Phöniziern kamen die Karthager und setzten die Tradition des Weinanbaus fort.

Durch die Expansion des römischen Reichs gewann der Export des spanischen Weins immer mehr an Bedeutung. Er wurde in Rom getrunken, und mit den römischen Soldaten in das Loire-Tal, die Normandie, die Bretagne und bis nach England verbreitet. 

Vino Blanco 0,75L - Weißwein der Hausmarke BM Wine Select
  • Junger Weißwein des Jahres
  • 12% Vol. Alk.
  • Kommt in leichter Bordelesa Flasche à 0,75 l.
6.50 EUR
8.67 EUR pro Liter
Kein Steuerausweis gem.
Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand
Vino Tinto 0,75L - Rotwein der Hausmarke BM Wine Select
TOP
  • Junger temperamentvoller Rotwein
  • 12% Vol. Alk.
  • Kommt in leichter Bordelesa Flasche à 0,75 l.
6.50 EUR
8.67 EUR pro Liter
Kein Steuerausweis gem.
Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand
Vino Rosado 0,75L - Roséwein unserer Hausmarke BM Wine Select
  • Junger und leichter Roséwein des Jahres
  • 12% Vol. Alk.
  • Kommt in handlicher Bordelesa Flasche à 0,75 l.
6.50 EUR
8.67 EUR pro Liter
Kein Steuerausweis gem.
Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand
1 bis 3 (von insgesamt 3)
Der spanische Weinanbau

Anbaufläche und Winzereien

Spanien hat mit 967.000 Hektar (Stand 2017) die größte Anbaufläche für Wein weltweit.
Diese Fläche wird von 150.000 Winzereien und 5.000 Bodegas und Abfüllbetrieben kultiviert.
 

Rebsorten

Die spanischen Weine werden aus mehr als 250 unterschiedlichen Rebsorten gekeltert. Spanien ist zwar mehr für seinen Rotwein bekannt, 50% der Anbaufläche sind jedoch für weiße Reben, was Spanien zum größten Hersteller von Weißwein macht.  

Die bekanntesten Rebsorten sind Tempranillo, Airén, Monastrell, Macabeo (auch bekannt als Viura), Parellada und Xarel·lo. Bei den drei letztgenannten Rebsorten handelt es sich um weiße Trauben, die zur Gewinnung des spanischen Cavas verwendet werden.
 

Wein Anbaugebiete in Spanien

Acreage Spain
 
  1. Rías Baixas DO (or Rías Bajas)
  2. Ribeiro DO
  3. Ribeira Sacra DO
  4. Monterrei DO
  5. Valdeorras DO
  6. Bierzo DO
  7. Tierra de León DO
  8. Cigales DO
  9. Arribes DO
  10. Toro DO
  11. Tierra del Vino de Zamora DO
  12. Rueda DO
  13. Ribera del Duero DO
  14. Arlanza DO
  15. Rioja DOCa
  16. Txacoli de Álava - Arabako Txakolina DO (Chacolí de Álava)
  17. Txakoli de Bizkaia - Bizkaiko Txakolina DO (Chacolí de Vizcaya)
  18. Txakoli de Getaria - Getariako Txakolina DO (Chacolí de Guetaria)
  19. Navarra DO
  20. Campo de Borja DO
  21. Cariñena DO
  22. Calatayud DO
  23. Somontano DO
  24. Costers del Segre DO
  25. Terra Alta DO
  26. Tarragona DO
  27. Montsant DO
  28. Priorat DOCa (Priorato)
  29. Conca de Barberà DO
  30. Penedès DO
  31. Pla de Bages DO
  32. Alella DO
  33. Empordà DO (Ampurdán)
  34. Binissalem DO
  35. Pla i Llevant DO
  36. Valencia DO
  37. Utiel-Requena DO
  38. Alicante DO
  39. Yecla DO
  40. Bullas DO
  41. Jumilla DO
  42. Almansa DO
  43. Manchuela DO
  44. Ribera del Júcar DO
  45. Uclés DO
  46. Mondéjar DO
  47. La Mancha DO
  48. Valdepeñas DO
  49. Méntrida DO
  50. Vinos de Madrid DO
  51. Ribera del Guadiana DO
  52. Condado de Huelva DO
  53. Manzanilla-Sanlúcar de Barrameda DO
  54. Jerez-Xérès-Sherry DO (also covers Manzanilla DO area)
  55. Málaga DO & Sierras de Málaga DO
  56. Montilla-Moriles DO
  57. Cava DO (Multiple places, not represented)
  58. La Palma DO
  59. El Hierro DO
  60. La Gomera DO
  61. Abona DO
  62. Tacoronte-Acentejo DO
  63. Valle de Güímar DO
  64. Ycoden-Daute-Isora DO
  65. Valle de La Orotava DO
  66. Gran Canaria DO
  67. Lanzarote DO
  68. Catalunya DO

This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license.